Westernreiten, aber richtig

Cookie (Codys Peppy oh Latte) AQHA

 

 

Cookie ist unsere Feine. Sie läuft sowohl mit Sidepull, Bosal, ein und zweihändig. Sie ist sehr gut ausgebildet. Sie beherrscht alle wichtigen Westernmanöver, inkl Galoppwechsel. Im Gelände ist sie sehr sicher und ausdauernd.

 

Quick (Only Gray Invitation) AQHA

 

 

 

 

Quick ist unser QH Hengst, 2009 geboren, läuft er in verschiedenen Disziplinen im Nationalen und Europaweiten Sport. Seine Disziplinen sind die Western Riding, Trail, Horse and Dog Trail, Senior Superhorse, Pleasure, Ranch Riding. Ab und an wird er auch im Schulbetrieb eingesetzt. Bei Interesse bitte direkt bei Stundenbuchung angeben

Er deckt bei uns am Hof an der Hand.

 

 

Cody (Only Codys Carpediem) AQHA

 

 

 Cody ist 2017 bei uns am Hof geboren. Mittlerweile befindet sie sich in der Basisausbildung und wird für nächstes Jahr für die EWU Jungpferdeprüfungen vorbereitet. 

   

Luca (Donna Lottchen) AQHA

Rittig, fein zu reiten und sehr talentiert ist unsere Luca. Sie läuft mit Bosal, Bit und Snaffel sowie auch mit Sidepull. Sie hat raumgreifende Gänge und lässt sich fein lenken. Sie läuft erfolgreich Turniere. Ihre Stärken sind Ranch Riding und HMS. Mit ihren 1,60 m deckt sie auch größere Reiter gut ab.

 

 

Hallo (Halloween)

 

 

Hallo ist rittig, gut ausgebildet und läuft auch unter Fortgeschrittenen Kindern sehr gut. Sie kann neben den Standardmanövern auch Galoppwechsel und läuft immer wieder einmal auf Turnieren unter Schülern. Regelmäßig wird sie von uns korrigiert und wir nehmen sie auf Ausflüge und Kurse mit. An der Hand ist sie sehr gut ausgebildet in SSH und Trail in Hand, ebenso beherrscht sie Zirzensik.

 

 

Amy (Docs Sugar Step) AQHA mit Holy (Miss Holy Hotrod) AQHA/APHA

Amy wurde 2013 bei uns geboren. Mittlerweile hat sie selbst in 2020 ein Fohlen geboren.

Amy läuft im Allround Bereich in der Leistungsklasse 1 und im Bayern Kader der EWU in den Disziplinen Trail, Ranch Riding, Senior Superhorse, Reining, Horsemanship und wird in der Western Riding vorbereitet. 

Holy ist Nachkomme von dem Ausnahmehengst Hes a cool Hotrod und wurde im Mai bei uns am Hof geboren. Im Moment steht sie nicht zum Verkauf.

 

 

Tiny (Be ice gotta gun) AQHA/APHA

 

 Tiny ist 2015 geborene kompakte 1,35 m große QH / Painthorse Stute. Sie ist nervenstark, trittsicher und absolut rittig. Sie wird im Moment weiter ausgebildet. Ihre Disziplinen sind Ranch Riding, Trail, Reining und hat begonnen an den Rindern zu arbeiten. In der Western Riding legen wir im Moment die Basis. Tiny steht ab und an im Unterricht zur Verfügung

 

Milky (A radical goodbar) AQHA

 

Milky ist eine 2017 geborene Radical Revolution Tochter. Seit Juni 2018 ist sie nun bei uns am Hof. Wir sind begeistert von ihrem sanftem Wesen und ihrer liebevollen Art. Im Gelände und in der Halle wird sie langsam an das Reitpferdeleben heran geführt. Ab 2021 soll sie in den Jungpferdeprüfungen laufen.

 

Trinity (Trinity Zip) AQHA

Die ebenfalls 2017 geborene Radical Revolution Tochter ist ein Genie der Gänge. Weich, raumgreifend und elegant wird sie ihre Zukunft sicher im Hunter und Pleasure, sowie in der Western Horsemanship finden. Als World Show Qualifier in der Halter hat sich sicher auch gute Perspektiven in den Halter Klassen. Seid Frühjahr 2020 wird sie schonend angeritten.

 

Bob (Mr Good Hotrod) AQHA/ APHA

 

Bob, 2018 geboren, lebt er sein Jungpferdedasein mit vielen Spaziergängen und Bodenarbeit und wird langsam an den Sattel herangeführt. Er hat sehr gute Gänge. Wir sind gespannt wie er sich ab nächstem Jahr unter dem Reiter macht.

 

Tyler (Whizard n Sailing) AQHA:

 

 Ein 2019 geborener QH Hengst aus dem Ausnahmehengst I am a Ruf Boy. Er wohnt zusammen mit unseren beiden anderen Hengsten, macht Spaziergänge, Bodenarbeit und Ausritte als Handpferd. Wir sind gespannt, wo seine Zukunft hin geht.

 


Unsere Einstaller:

 

Jamiro Sexy Dun It

 

Jamie ist ein 2011 geborener Wallach. Er ist 12 Monate im Profiberitt bei Tom Christ gewesen und läuft auf LK 1/2 Niveau in den Disziplinen Trail, Ranch Riding und HMS. Er hat wunderbare Gänge und viel Talent. Im Moment wird er weiter ausgebildet im Bereich Reining. Er zeigt sich sehr ruhig im Gelände. Jamie steht fortgeschrittenen Reitern zur Verfügung.

 

 

Peppy (Peppy wins the prize) AQHA

 

Peppy ist seit April bei uns am Hof. Sie ist eine liebe, rittige Stute im Stock Typ stehend. Wir freuen uns, sie am Hof zu haben

 

Lars (Grettir vom Alpenhof)

 

Lars ist 2010 geborener Isländer Wallach. Er ist sehr geduldig, fein zu reiten und sehr zuverlässig. Mit seiner Größe von 1,35 m ist er sowohl für Kinder, Jugendliche und auch leichtere Erwachsene geeignet.

 

Sun (CA Sonitas Sunrise)

 

 

Sun ist unser Allrounder. Nervenstark und selbstbewusst. Er war in der vergangenen Jahren viel in Deutschland und auch Holland erfolgreich auf Turnieren unterwegs. Div. Platzierungen und auch All Around Titel gehen auf sein Konto. Er ist geeignet sowohl für Anfänger, Kinder aber auch für fortgeschrittenen Reiter. Er kann ein- und zweihändig sowie mit Bosal geritten werden. Für Kinder mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung ist er der ideale Partner. Mittlerweile hat er auch den Horse and Dog Trail für sich gefunden.

 

 

 

 

Vergiss nie, schöne Momente zu sammeln! 

 

Leider mussten wir gehen lassen:

 

Luke - Watch your back

"Wenn es Zeit ist, musst du gehen!" Du warst ein einmaliges Pferd, mit viel Talent. Ein Pferd was seines gleichen sucht. Leider war deine Verletzung zu schlimm. Ein Verlust, nicht in Worte zu fassen. Sprachlos und geschockt...

 

Missy - Miss Donna Jackie

 

 

 

"Herzenspferd - wie ich dich vermisse"

Du bleibst auf immer in unserem Herzen und ein Teil wohnt ja wieder bei uns: deine Tochter trägt dein Erbe weiter in diese Welt. Aber Dein Leiden wollten wir nicht verlängern und so war es nur fair, Dich zu erlösen, als es Zeit war. Danke für die wundervollen Jahre, welche Du uns noch geschenkt hattest.

 

Nabucco

 

 

Viele Kinder durften mit dir unbeschwerte Zeiten verbringen. Trotz deiner ganzen Beschwerden warst du immer ein treues Pony. An dem Tag, als wir dich erlösen mussten, war aber das Leid zu groß und wir ließen dich gehen. Die Besten gehen zu früh! Lebe wohl und wache über uns unseren Stall, großes Herz im kleinen Körper. DANKE!

 

Chameur alias Pivi

Wir vermissen Dich sehr und hoffen, dass es Dir nun dort wo du bist, besser geht. Lebe wohl, lieber Pivi! Wenn die Zeit da ist, ist es unsere schmerzliche Pflicht, Euch von Euren Leiden zu erlösen. Viel zu früh musste es passieren. Die Lücke werden wir nicht mehr schließen können.